Jugendbuch, Rezension

Rezension zu „Deine letzte Nachricht. Für immer.“ von Emily Trunko

Bibliographische Angaben

  • Titel: Deine letzte Nachricht. Für immer.
  • Originaltitel: The Last Message Received
  • Autorin: Emily Trunko
  • Erscheinungsdatum Erstausgabe: 18.09.2017
  • Verlag: Loewe
  • Genre: Jugendbuch
  • ISBN: 978-3-7855-8607-5
  • Hardcover mit Folienprägung,
    abgerundeten Ecken und Leseband,
    176 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Weitere Infos: Der besagte Blog zum Buch http://thelastmessagereceived.tumblr.com/
  • Amazon oder direkt beim Verlag

Weitere Bücher von Emily Trunko

  • Ich wollte nur, dass du noch weißt …Nie verschickte Briefe

Die Autorin

Emily Trunko

Foto: Dennis Mong | © Loewe Verlag GmbH

Emily Trunko ist eine faszinierende Sechzehnjährige aus einer Kleinstadt in Ohio. Sie hat zwei Tumblr-Projekte erschaffen, die zu Internetsensationen und zu Büchern wurden. Dear My Blank wurde geboren durch Emilys eigenes Notizbuch voller Briefe, die sie geschrieben, aber niemals abgeschickt hat. Und The Last Message Received entstammt ihrer Neugier auf Nachrichten, die ganze Leben verändert haben. Immer ist Emily fasziniert davon, wie Geschriebenes Menschen miteinander verbindet. (Text: Loewe Verlag)

Buchtrailer

Klappentext

Die letzten Worte, die wir von einem geliebten Menschen erhalten, gehören zu den Erinnerungen, die uns am meisten aufwühlen.Die letzten Worte, die wir von einem geliebten Menschen erhalten, gehören zu den Erinnerungen, die uns am meisten aufwühlen.

In ihrem Tumblr-Blog The Last Message Received veröffentlicht die 16-jährige Emily Trunko die letzten Nachrichten von geliebten Menschen und deren bewegende Hintergrundgeschichten: die allerletzten Zeilen vor einer Trennung, einem Abschied oder dem Tod. Diese Texte berühren die Seele. Sie machen nachdenklich, aber geben auch Hoffnung. Und sie erinnern daran, den Menschen, die uns wichtig sind, jeden Tag unsere Liebe zu zeigen.

Meine Meinung

Screenshot_2017-09-04-16-13-33-1Zum Cover: Das Cover finde ich unglaublich schön und passend gesaltetet. Die Farben harmonieren so toll zusammen und auch die Prägungen sind schön. Die Tränen und gebrochenen Herzen spiegeln den Inhalt wirklich sehr gut wieder. Mich stört noch nicht mal der goldene Tumblr.-Aufkleber. 🙂

Zum Inhalt: Die Gestaltung des Buches ist unglaublich schön. Es ist in Orange, Petrol, Schwarz, Weiß und Grau gehalten, eher gedämpftere Farben, passend zur Stimmung. Die Farben harmonieren total zusammen und auf jeder Seite ist etwas passendes zum Text/ der Nachricht abgebildet. Eines der besten illustrierten Bücher die ich jemals gelesen habe. 💛

Du siehst so schön aus.

Screenshot_2017-09-10-19-30-10-1-1Die letzten Nachrichten haben mich wirklich sehr gerührt. Ich hatte eine andauernde Gänsehaut! Ich bin generell ein sehr empathischer, sensibler Mensch und daher fielen auch ein paar Tränchen. Wenn man sich mal überlegt, dass diese Nachrichten wirklich das Letzte sind, was diese Menschen voneinander gehört haben, ist das einfach immer traurig, da es danach keine weiteren Worte mehr zwischen ihnen gab. Egal ob es eine Liebeserklärung, wütende, traurige Worte oder etwas ganz banales ist, es bleiben einfach die letzten Worte.

Ich habe dich aufgegeben.

Es geht nicht nur um Liebespaare oder Freunde die sich trennen, sondern auch um letzte Worte vor dem Tod oder Abschiede. Mich hat es total gepackt und ich habe die beiliegenden Taschentücher definitv gebraucht! Das Buch regt zum Nachdenken an und man macht sich über seine letzten Worte Gedanken. Jedes Wort könnte natürlich das Letzte sein, aber so negativ denken wir natürlich oft nicht und das ist auch gut so! 😉

Fazit: Haltet Taschentücher bereit, denn dieses Buch wird euch definitiv zu Tränen rühren! 😭

Bewertungssystem

Advertisements

4 Gedanken zu „Rezension zu „Deine letzte Nachricht. Für immer.“ von Emily Trunko“

Kommentare sind geschlossen.