Neuzugänge

Meine Neuzugänge im Oktober 2017 Teil I/II

Hey Bookies ☄

Es war Buchmesse und alles ist kompett eskaliert 😲 Es sind 23 (!) Bücher bei mir eingezogen! OMG! Rekord dieses Jahr! ☝ So viele habe ich mir bisher noch nie in einem Monat zugelegt! Ich bin entsetzt von mir selbst. 😱 Aber es ist immer gut, eine gewisse Auswahl Zuhause zu haben… 😅

Jetzt zeige ich euch erstmal, welche Bücher bei mir eingezogen sind:

Screenshot_2017-11-17-18-04-47-1.png102. Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln

Autor: Christan Handel (Hrsg.)
Genre: Fantasy

Klappentext: Traust du dich, einen Blick hinter den Spiegel zu werfen?

Entdecke eine Welt, in der die Feen zum Klang fluchbeladener Harfen tanzen und Geheimnisse wohl verborgen hinter Brombeerhecken schlummern.
Folge den Spuren derer, die du zu kennen glaubst. Doch gib acht – im Märchenreich ist nichts so, wie du es erwartest …

Bei diesem Buch handelt es sich um eine Anthologie, das heißt, dass ihr in diesem Buch mehrere Kurzgeschichten von verschiedenen (in diesem Fall Drachenmond-) Autoren findet. Ich dachte mir, dass ich so mal in die verschiedenen Schreibstile hineinschnuppern kann und schau was mir so gefällt. 😊 Denn beim Drachenmondverlag gibt es ja mittlerweile sehr viel Auswahl und ich hoffe, dass ich es so etwas eingrenzen kann. Dazu ist das Cover noch ein Träumchen. 😍

Leigh-Bardugo-Das-Lied-der-Krähen103. Das Lied der Krähen (01)

Autorin: Leigh Bardugo
Genre: Fantasy

Klappentext: Ketterdam – pulsierende Hafenstadt, Handelsmetropole, Tummelplatz zwielichtiger Gestalten: Hier hat sich Kaz Brekker zur gerissenen und skrupellosen rechten Hand eines Bandenchefs hochgearbeitet. Als er eines Tages ein Jobangebot erhält, das ihm unermesslichen Reichtum bescheren würde, weiß Kaz zwei Dinge: Erstens wird dieses Geld den Tod seines Bruders rächen. Zweitens kann er den Job unmöglich allein erledigen …

Mit fünf Gefährten, die höchst unterschiedliche Motive antreiben, macht Kaz sich auf in den Norden, um einen gefährlichen Magier aus dem bestgesicherten Gefängnis der Welt zu befreien. Die sechs Krähen sind professionell, clever, und Kaz fühlt sich jeder Herausforderung gewachsen – außer in Gegenwart der schönen Inej … 

Das Lied der Krähen ist – glaube ich – ein Must-Read für alle Fantasy Fans. Ich bin aufgrund der ganzen Werbung des Knaur Verlags schon sehr sehr neugierig auf die Geschichte. 😊Was mir besonders gut gefällt sind die verschiedenen Charaktere. Das hört sich nach einer super Truppe á la Chroniken der Unterwelt an mit einem hauch von Oceans eleven. 😄

Screenshot_2017-11-17-18-19-42-1.png104. Young Elites – Die Gemeinschaft der Dolche (01)

Autorin: Marie Lu
Genre: Jugendbuch/Fantasy

Klappentext: Über Nacht verfärbten sich Adelinas wunderschöne schwarze Haare plötzlich silbern. Seit sie das mysteriöse Blutfieber überlebte, ist die Tochter eines reichen Kaufmanns gezeichnet und von der Gesellschaft verstoßen. Aber die Krankheit hat ihr nicht nur eine strahlende Zukunft genommen, sondern auch übernatürliche Kräfte verliehen. Und Adelina ist nicht die Einzige. Die Gemeinschaft der Dolche wird vom König gejagt und gefürchtet, denn mit ihren unerklärlichen Fähigkeiten sind sie imstande, ihn vom Thron zu stürzen. Doch dazu benötigen sie Adelinas Hilfe … 

Das Buch wollte ich schon haben als es erschienen ist, aber ich habe es mir nie gekauft. Nun konnte ich es der lieben Anni von ??? abkaufen und bin ist es Mein 💕 Die Meinungen sind ja sehr gespalten, daher bin ich umso gespannter wie es mir gefällt. 😊

105.WintersternScreenshot_2017-11-17-18-38-32-1.png

Autorin: C. M. Spoerri
Genre: Fantasy

Klappentext: Was ist ein Winterstern?

Ein magisches Artefakt? Ein verwunschener Ort? Eine verzauberte Person? Oder etwas, das gar nicht greifbar ist?

Lasst euch in fremde Welten entführen, lernt fantastische Legenden kennen, kämpft für die Gerechtigkeit, Liebe oder Freiheit, erlangt Ruhm und Ehre, erfahrt, was wirklich zählt im Leben.

Dies ist eine Fantasy-Anthologie, die euch zum Lachen, Lieben, Gruseln, Träumen, Hoffen und Bangen einlädt.

Wieder durfte Anthologie bei mir einziehen. Mein erster Neuzugang von der Buchmesse und als ich diesen Stand sah, konnte ich einfach nicht anders als kaufen, kaufen, kaufen! 🛍💸 Der Sternensand Verlag hat so tolle Bücher und macht dem Drachenmondverlag echt Konkurrenz. Aus gleichem Grund wie vorher schon genannt, habe ich mir daher auch diese Anthologie gegönnt.

Pageflex Persona [document: PRS0000031_00011]106. Krieger des Lichts: Nihil fit sine causa (01)

Autorin: Jasmin Romana Welsch
Genre: Fantasy

Klappentext: Mia ist sechzehn und hat diese seltsame Gabe. Sie kann Gefühle lesen und jeden Menschen in ihrer Umgebung sofort als Neider oder Lügner entlarven. Was sich nützlich anhört, ist im Alltag eine Bürde. Mia ist eine Einzelgängerin, die mit erschreckender Regelmäßigkeit gegen Straßenlaternen läuft, weil sie sich unter vielen Menschen kaum konzentrieren kann.

Als sie sich eines Tages verfolgt fühlt, beginnt eine Verkettung seltsamer Zufälle, die ihr Leben aus der Bahn werfen. Da sind auf einmal dieses Monster und der Junge mit dem Bogen über der Schulter, der für einen Helden viel zu viel flucht.
Als am nächsten Tag auch noch der schönste Mann der Welt bei ihr zu Hause auftaucht und sie bittet, auf sein Internat zu wechseln, steht fest, dass bald nichts mehr so sein wird wie früher. Vielleicht gibt es sogar Engel und Dämonen, aber das kann Mia nur herausfinden, wenn sie sich auf ihr Schicksal einlässt und eine Ausbildung zur Wächterin beginnt.

Ein weiterer Neuzugang vom Sternensand Verlag ist dieses Buch und zwar von der Autorin höchst persönlich ans Herz gelegt und siginiert. 😄 Wir hatten so einen Spaß am Stand und ich hoffe, dass mich das Buch wirklich überzeugt, denn es ist ein ganz schöner Schinken mit über 600 Seiten. ☺

cover-elesztrah107. Elesztrah – Asche und Schnee (02)

Autorin: Fanny Bechert
Genre: Fantasy

ACHTUNG! Könnte Spoiler enthalten!

Klappentext: Während sich die Bewohner Elesztrahs in Frieden wähnen, bleibt die Beziehung zwischen Lysanna und Aerthas angespannt. Die Pläne des Elfenkriegers stehen wie eine Mauer zwischen ihnen und gleichgültig, wie sehr sie sich bemühen – eine gemeinsame Zukunft scheint unmöglich zu sein.

Lysanna sieht schließlich nur noch einen Ausweg: Sie will ihr Schicksal selbst bestimmen, auch wenn sie sich dem Hüter der Zeit entgegenstellen muss.
Doch in den Lauf der Dinge einzugreifen, ist nicht so leicht, wie es sich die Jägerin vorstellt. Denn die Schicksalsweberin lässt sich die Fäden nur ungern aus der Hand nehmen. Zudem bahnt sich in Elesztrah eine weitere Bedrohung an, die nicht nur Aerthas’ Leben in Gefahr bringt …

Band 1 habe ich bereits letztes Jahr zu Weihnachten bekommen und es ist einfach immer noch ungelesen auf dem SuB! Shame on me…🙈 Aber nachdem ich Fanny persönlich kennengelernt habe bin ich super gespannt auf den ersten Band und da ich nur Gutes gehört habe, habe ich einfach Band 2 gekauft und mir signieren lassen. 😊

108. Rebell – Gläserne Stille (02)

Autorin: Mirjam H. Hüberli
Genre: Fantasy

ACHTUNG! Könnte Spoiler enthalten!

Klappentext: Augen. Gespiegelt mit Bildern. Seelen. Verbunden über Dimensionen. Spiegel. Gezeichnet mit Kronen. Herz. Verloren zwischen den Welten. Glück. Gefangen im gläsernen Nichts. Immer noch in der Spiegelwelt gefangen, führt mich kein Kronenspiegel und kein Portal zurück zur Erdendimension. Innerhalb eines Wimpernschlags wird der arrogante und zugleich mysteriöse Rebell an meiner Seite zu einem unverzichtbaren Begleiter. Bo verbirgt noch ein Geheimnis, das ihn zu meinem einzigen Verbündeten macht – und das mich in tödliche Gefahr bringt. Es gibt einen Grund, weshalb ich, Willow Parker, kein Spiegelbild in meinen Augen trage …

Screenshot_2017-11-17-18-48-10-1.png

109. Rebell – Gläsernes Herz (03)

Autorin: Mirjam H. Hüberli
Genre: Fantasy

ACHTUNG! Könnte Spoiler enthalten!

Klappentext:
Verletzlich, so zerbrechlich wie Glas.
Gegensätzlich, voller Liebe und Hass.
Schlägt aus Stärke und Mut,
aber auch unbändiger Wut.
Und macht dich zu dem, der du bist.

Zurück auf der Erde, übermannen mich die Gefühle für jenen Menschen, der auch kein Spiegelbild in den Augen trägt – der Rebell Bo. Es bleibt keine Zeit für Gefühlsverirrungen. Dass Noah nicht mehr aus dem Koma erwacht, verheißt nichts Gutes. Wir müssen schnell handeln. Nur wie hält man die Mächtigsten zweier Welten auf, wenn man selbst nicht versteht, was dahintersteckt? Und was redet Bo von Kronenschriften, Prophezeiung und besonderer Gabe?

Da der erste Band mich sowas von überzeugt hat und zu meinen absoluten Highlights zählt, habe ich mir den 2. und 3. Band ebenfalls auf der Buchmesse gekauft und auch direkt signieren lassen. Ich war ja sowas von aufgeregt! 😅 Das glaubt ihr gar nicht. In Rebell geht es um eine Spiegelwelt und das finde ich meeega interessant und der Schreibstil ist auch einfach zum dahinschmelzen! 😍

Antho-2-cover-725x1030110. In Hexenwäldern und Feentürmen

Autor: Christian Handel (Hrsg.)
Genre: Fantasy

Klappentext: Tief verborgen in verwunschenen Wäldern leben magische Wölfe, weben finstere Hexen mächtige Zauber und suchen mutige Recken nach Erlösung. Lausche dem Gesang der Sirenen, triff den König der Feen und tanze mit den Wesen der Anderswelt im Mondlicht. Doch achte auf deine Schritte. Denn wer sich in den Schatten dieser Welt verliert, bleibt auf ewig verschwunden. Eine märchenhafte Anthologie.

Eine weitere Anthologie…wer hätte es gedacht! 😅 Aus den gleichen Gründen wie oben…mehr sag ich dazu nicht. Oh doch! Ich habe mir das Buch von einigen Autoren und dem Coverdesigner signieren lassen. Das ist aber auch die letzte Anthologie für diesen Monat! 😏

Vier Farben der Magie111. Vier Farben der Magie (01)

Autorin: V. E. Schwab
Genre: Fantasy

Klappentext: Es gibt vier Farben der Magie: Im roten London befindet sie sich im Gleichgewicht mit dem Leben. Im weißen London wird die Magie versklavt, kontrolliert, unterdrückt. Dem grauen London ist sie fast abhandengekommen. Und im schwarzen London hat sie das Leben selbst vertilgt.

Als einer der wenigen Antari springt Kell zwischen den verschiedenen Welten hin und her. Doch er führt ein Doppelleben: Er ist Botschafter der Könige, aber auch ein Schmuggler. Eines Tages wird ihm als Bezahlung für einen außergewöhnlichen Botengang ein schwarzer Stein zugesteckt. Dass es sich um ein mächtiges magisches Artefakt handelt, merkt er erst, als er sich von einem gefährlichen Feind verfolgt sieht, der ihm das gute Stück abjagen möchte und dabei vor keinem Mittel zurückschreckt.

Auf der Flucht trifft der Magier die gewitzte Diebin Delilah Bard, die Kell zunächst ausraubt, ihm dann aber hilft. Allerdings erwartet sie eine Gegenleistung von ihm.

Ich habe sooooo Lust dieses Buch zu lesen. Auch ein Neuzugang von der Messe. Vielleicht beginne ich es im Dezember, aber da möchte ich eigentlich schon so viele andere tolle Bücher lesen.🙄 Als Bücherwurm zu leben ist manchmal echt nicht einfach! 🤓

Habt ihr schon ein paar der Bücher gelesen? Wenn ja, dann berichtet doch mal, wie sie euch gefallen haben. 💖

Teil II folgt…

Advertisements

5 Gedanken zu „Meine Neuzugänge im Oktober 2017 Teil I/II“

  1. Das Einzige Buch, dass ich davon gelesen habe, ist Young Elites und es konnte mich leider nicht ganz so begeistern, wie erhofft :/ Ich durfte es damals während meines Praktikums Probelesen und ich bin echt froh darüber, dass ich es mir nicht gekauft habe😅

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo!
    Ich denke, sofern du jetzt nicht am Hungertuch nagst, ist es nicht schlimm sich viele Bücher zu kaufen. Es sei denn, du hast gar nicht vor sie zu lesen. Man könnte sein Geld für viel Schlimmeres ausgeben. 😉
    Ich habe V.E. Schwabs Buch zuhause, allerdings die englische Version. Ich hab es bis jetzt aber noch nicht gelesen. Werde ich aber noch tun. Aber momentan hab ich einfach so viele andere Bücher, die nach mir schreien, wie soll man sich da bloß entscheiden.
    Viel Spaß mit deinen Neuheiten. 😉
    LG, m

    Gefällt 1 Person

    1. Hallöchen meine Liebe 🙂
      Oh doch und am liebsten würde ich alle gleichzeitig lesen. 😀
      Ich finde es gibt immer noch die „anderen Bücher“ weshalb dann wieder andere Bücher in den Hintergrund geraten. Allerdings bin ich momentan privat im Entspannungsmodus und plane viel Zeit zum Lesen ein. 😉
      LG ❤

      Gefällt 1 Person

  3. Hallo,
    das Buch „Vier Farben der Magie“ habe ich jetzt im November gelesen und kann es dir wirklich empfehlen. Anfangs hat es bei mir etwas gedauert in das Buch hineinzukommen, was auch an den ständigen Ortswechseln im Buch lag, aber dann war es wirklich ein gutes Buch. Den zweiten Teil habe ich bereits auf meiner Wunschliste 🙂
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.