Lesemonat

Lesemonat Dezember 2017

Hey Bücherwürmer 🐛

heute gibt es mal wieder meinen Lesemonat und ich muss sagen, dass ich sehr sehr zufrieden bin und wirklich einiges gelesen/ gehört habe. 😊

Gelesen habe ich 5 Bücher, dass macht insgesamt 2.420 Seiten, also 78 Seiten am Tag. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich ein Buch über einen längeren Zeitraum gelesen habe, aber dazu später mehr.

Gehört habe ich 2 Hörbücher, was insgesamt ca. 20 gehörte Stunden macht. Hörbücher habe ich dieses Jahr wirklich für mich entdeckt und sie sind ein toller Weg um den SuB abzubauen. 😄

57. Clockwork Angel (01)Screenshot_2017-12-04-00-47-20-1-2.png

Autorin: Cassandra Clare
Genre: Jugendbuch/ Urban-Fantasy

Dieses Buch hat mir unglaublich mega gut gefallen! 😍 Ich liebe es einfach total und kann es euch nur ans Herz legen. Wie einfach jedes Buch von Cassandra Clare!
Hier geht es um Tessa, welche in – ich meine – New York lebt. Sie erhält einen geheimnisvollen Brief von ihrem verschwundenen Bruder und befolgt die Anweisungen die darin stehen. Doch dann wird ihre Welt auf den Kopf gestellt.
Ich muss sagen, dass der „richtige“ Klappentext gar nicht zum Buch passt. 🤔 In diesem Band war die Liebesgeschichte nicht so präsent wir behauptet, aber das ist nicht weiter schlimm gewesen. 😊
Zur Rezension.

Screenshot_2018-01-07-20-46-18-1.png58. AchtNacht

Autor: Sebastian Fitzek
Genre: Thriller/ Psychothriller

Was würdest du tun, wenn man deinen Namen zieht und irgendwelche Menschen bestimmen, dass du für eine Nacht vogelfrei wärst und deine Mitmenschen dies auch noch glauben? Wer ist Freund, wer ist Feind, wenn ein Kopfgeld über 10 Mio. Euro auf dich aufgesetzt wird?
Das Buch ist angelehnt an The Purge, allerdings fand ich, dass es kaum Übereinstimmungen mit den Filmen gab. Ich habe so viel Schlechtes gehört, was ich gar nicht nachvollziehen kann. Mir haben auch die verschiedenen Sichtwechsel super gut gefallen. 😊 Es konnte mich einfach total überzeugen und ich war einfach komplett gefesselt von Fitzeks Schreibstil. 😍

61HBLWSjW-L._AA300_59. Harry Potter und die Kammer des Schreckens (02) (Hörbuch)

Autorin: J.K. Rowling
Genre: Jugendbuch/ Urban-Fantasy

Nach den Ferien stürzt Harry sich wieder ins nächste Abenteuer! Aber ein böses Etwas treibt in der Schule sein Unwesen. Werden Harry, Ron und Hermine das Rätsel lösen? 😱
Mal eine Frage: Kann man jemanden noch mit Harry Potter spoilern? Ich glaube nicht oder? 😅
Ich höre die Hörbücher unglaublich gern, denn die Bücher habe ich bereits als Kind – ja, bevor es die Filme gab – gelesen und daher verbinde ich sie mit allem was gut ist. 🙂 Wenn ich also mega gestresst bin und alles doof ist, dann gibts für mich eine Geschichte von Harry Potter. Auch diese Geschichte ist spannend und ein klein wenig gruselig. Ich finde sie immer noch gruselig. 😅 Einfach unglaublich! 🙈 Der Schreibstil von J.K. Rowling ist einfach einzigartig und daher finde ich dieses Hörbuch einfach mal wieder fantastisch.

Screenshot_2018-01-07-20-46-24-1.png60. The Amateurs – Wenn drei sich streiten (02)

Autorin: Sara Shepard
Genre: Jugendbuch

ACHTUNG SPOILER!
Nach dem Ende vom ersten Band habe ich mich so so sehr auf diesen Band gefreut. Wir wissen das Brett der Mörder ist, aber was stellt er als nächstes an? Werden Seneca und die anderen ihn endlich kriegen? Auch in diesem Band stellt Brett unseren Amateuren wieder einige Rätsel die sie natürlich versuchen zu lösen. Der Schreibstil war auch einfach nur großartig und fesselnd. Und auch das Ende war einfach grandios! 😍
Zur Rezension.

Screenshot_2018-01-07-20-46-39-1.png61. Das Vermächtnis der Arassis – Die Macht der Zwei erwacht (01)

Autorin: Crissy Catella
Genre: Jugendbuch / Urban-Fantasy

Dieses Buch habe ich im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks gelesen. 🤓
Nico ist ein ganz normaler Junge, denkt er auf jeden Fall. Als seine Eltern ihn in das Arassis-Sportcamp schicken erfährt er, dass er ein Talenter ist und als ein Anschlag auf das Sportcamp verübt wird, versucht Nico mit seinen drei Freunden den Bösen auf die Spur zu kommen.
Mir hat der Schreibstil, wie auch die Geschichte und die Charakter super gefallen. Das Buch ist wie eine Mischung aus Percy Jackson, Harry Potter und Magisterium. Es kommt von allem das Beste vor würde ich sagen. 😄💕
Zur Rezension.

Screenshot_2018-01-07-20-46-32-1.png62. Shater Me/ Ich fürchte mich nicht (01) (Hörbuch)

Autorin: Tahereh Mafi
Genre: Jugendbuch

Was ein Hörbuch! 😱Es ist wirklich unglaublich gut vertont worden und hatte mich von der ersten Sekunde an gefesselt.
Hier geht es um Juliette die seit langer Zeit in Gefangenschaft lebt und dazu noch in Einzelhaft. Sie hat nämlich eine besondere Gabe: Sie kann kann mit nur einer Berührung Menschen töten. Die Machthaber wollen sie sodann als Waffe einsetzen, doch Juliette kämpft dagegen an. 💪
Eine wirklich spannende Geschichte und die Welt in der sie spielt finde ich unglaublich. Alles ist so dystopisch und irgendwie unheimlich. Das Buch ist als Jugendbuch ausgezeichnet, allerdings fand ich es an manchen Stellen wirklich heftig. 😱 Es war brutal und verstörend wie mit Juliette umgegangen wird. Sie wird so schlimmen Dingen ausgesetzt…ich bin immer noch sprachlos. 🙊
Sprache, Schreibstil und Charaktere haben mir aber gut gefallen und ich würde fast sagen, dass dieses Buch – auch aufgrund des unerwartenden Endes – mein Monatshighlight war. Nicht zuletzt wegen dieser super Vertonung! 💖

Screenshot_2018-01-07-22-01-07-1.png63. Illuminae – Die Illuminae Akten_01 (01)

Autoren: Jay Kristoff / Amie Kaufman
Genre: Jugendbuch/ Sciencefiction

Hier muss ich euch einfach mal den Klappentext einfügen, denn dieser sagt so ziemlich alles:

Heute Morgen noch dachte Kady, das Schlimmste, was ihr bevorsteht, ist die Trennung von ihrem Freund Ezra. Am Nachmittag dann wird ihr Planet angegriffen. Kady und Ezra verlieren sich bei der Flucht und gelangen auf unterschiedliche Raumschiffe. Doch die Fliehenden werden immer noch von dem feindlichen Kampfschiff verfolgt. Und damit nicht genug: Ein Virus, freigesetzt bei dem Angriff mit biochemischen Waffen, mutiert mit grauenhaften Folgen. Und dann ist da noch AIDAN, die Künstliche Intelligenz der Flotte, die von Raumtemperatur über Antrieb bis Nuklearwaffen alles an Bord steuert. Leider nur ist AIDAN bei dem Angriff außer Kontrolle geraten und übernimmt nun das Kommando.

Mir hat die Geschichte einfach mal sowas von gar nicht gefallen. 🙈 Das Buch hat keine Kapitel und es ist wie eine Akte geschrieben. Es gibt Internetseiten, Ausdrucke, Berichte und vieles mehr. An sich eine ganz tolle Idee, aber mich konnte es leider nicht begeistern. Irgendwie hat es mich einfach nur verwirrt. Als ich so ziemlich bei der Hälfte war hatte ich schon keine Lust mehr. 🙊 Das Buch habe ich bereits Anfang November begonnen und irgendwie fand ich es so doof und es hat mich in so eine extreme Leseflaute gestürzt…einfach schlimm! 😱 Viele haben so von dem Ende geschwärmt, aber irgendwie war das jetzt auch nicht so toll. 🙈

Ich hoffe, dass ich nun kein Buch vergessen habe. Ich habe nämlich leider nicht alles aufgeschrieben. Manchmal bin ich etwas unorganisiert. 😂💕

Habt ihr schon einige der Bücher gelesen?
Wie haben sie euch gefallen?🏵

Advertisements

3 Gedanken zu „Lesemonat Dezember 2017“

  1. Hallo, Neni!
    Das schaut ja nach einem höchst produktiven Dezember aus. 🙂
    Illuminae ist letzte Woche bei mir eingezogen. Ich verspreche mir durchaus etwas davon, da ich ja total auf das All und Space und Raumfahrt und Science Fiction stehe. Ich kenne außerdem Bücher, die aus Ausschnitten und Emails und anderem bestehen, deshalb glaube ich, dass ich weiß, was auf mich zukommt. 😛
    Die Fotos sind natürlich wie immer wunderschön. 😉
    LG, m

    Gefällt mir

  2. Liebe Neni,
    ein schöner Rückblick! Die Trilogie von Cassandra Clare habe ich im regal stehen und wollte sie eigentlich schon längst gelesen haben! Aber ich liebe ihre Welt mit den Schattendämonen usw. Also hoffe ich dass ed demnächst was wird.
    Shatter me habe ich mal angefangen zu lesen, habe es dann abbrechen müssen, weil ich nicht so viel Zeit und Ruhe zum Lesen hatte, will ich aber demnächst auf jeden Fall wieder ändern 😉

    LG Ümi 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Huhu Neni,

    Mein Mann liest gerade Acht Nacht. Er findet es ziemlich gut bisher.
    Ich muss erstmal die Chroniken der Unterwelt lesen bevor ich mit Clockwork Angel anfange… Man hat einfach zu viele Bücher und zu wenig Zeit 😂🙈

    Liebste Grüße
    Sonja ❤️

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.