Buchgeplauder

10 Aufgaben & 10 Antworten – Bücher aus 2017

Hey meine Lieben, 😎

die wunderbare Alina von Alina Kunterbunt hat mich zu dem oben in der Überschrift genannten Tag getaggt und da mache ich natürlich gerne mit. Vielen lieben Dank noch einmal. 💛 Dies ist eine tolle Art, das letzte Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. 🙂

1. Ein Buch, welches du 2017 endlich vom SuB befreit hast

Screenshot_2017-09-08-18-44-05-1-1„Infernale“ von Sophie Jordan habe ich endlich gelesen und es war soooooo gut! 😍 Ich weiß gar nicht, warum es so lange auf dem SuB lag? Aber das ist ja immer so oder nicht? 😅 Der Schreibstil von Sophie Jordan und die Thematik der Geschichte haben mich unglaublich gefesselt. Einfach toll! Falls ihr mehr über das Buch erfahren möchtet, schaut gern bei meiner Rezension vorbei. Im Übrigen habe ich auch direkt den 2. Band verschlungen. 😄

2. Ein Buch, welches du 2017 unbedingt lesen wolltest, es aber nicht geschafft hast

„Die besondere Kinder“ Trilogie von Ransom Riggs gehört zu meinen Lieblingsbüchern, aber trotzdem habe ich bisher den 3. Band „Die Bibliothek der besonderen Kinder“ immer noch nicht gelesen und jetzt ist es schon 1 Jahr her, dass ich den 2. Band gelesen habe. 🙈 Ich weiß auch nicht, warum ich es nicht geschafft habe. Aber diesen oder nächsten Monat möchte ich es unbedingt noch schaffen. 😊

3. Ein Buch, auf welches du wie irre hingefiebert hast, welches aber jetzt auf dem SuB schlummert

Das Lied der Krähen“ von Leigh Bardugo war definitv ein Buch, mit dem ich schon lange geliebäugelt habe. Ich wollte es UNBEDINGT sofort haben und lesen und was ist daraus geworden? Es liegt immer noch auf meinem SuB und jetzt möchte ich es auch erst kurz bevor der 2. Band erscheint lesen, also im September. ☺ Tja, manchmal ist das halt so. 😅

4. Eine Reihe, die dich 2017 begeistert hat

„Die Chroniken der Unterwelt“ von Cassandra Clare ist auf jeden Fall eine Reihe, die mich komplett abgeholt hat. 😱 Die Charaktere sind toll und alle so unterschiedlich, die Geschichte ist spannend und der Schreibstil großartig. 😍 Den ersten Band habe ich im Januar 2017 gelesen und bis zum 3. Band habe ich es geschafft. 🎉 Irgendwie – warum auch immer – habe ich nicht weitergelesen, aber für 2018 habe ich mir vorgenommen, auch die letzten 3 Bände zu lesen. 😊

5. Eine neue Lieblingsautorin, die du 2017 für dich entdeckt hast

Gesa Schwartz! 💖 „Scherben der Dunkelheit“ hat mich so überzeugt, dass ich einfach noch mehr von Gesa Schwartz lesen möchte. Daher habe ich schon die komplette Grim-Trilogie von ihr bei Arvelle bestellt. 💸💸 Sie hat einfach einen tollen Schreibstil! 😍 Das Buch habe ich zwar erst 2018 beendet, aber ich habe es 2017 begonnen. Zur Rezension. 😊

6. Ein Lieblingscover aus 2017

Screenshot_2017-10-24-12-34-08-1.pngEin wunderschönes Cover hat das Buch von Mara Lang „Almost a Fairy Tale“. Ich finde die Farben toll, die Kulisse und auch wie der Titel in dem Banner steht. Was meint ihr? Sieht es nicht einfach wundervoll aus? 😍 Das Buch kann ich euch im Übrigen nur empfehlen! Es ist wirklich toll und das Setting ist einfach atemberaubend. Daher freue ich mich auch schon sehr auf den 2. Band, welcher endlich im Februar erscheint. 😊 Falls ihr mehr zum Buch wissen wollt, dann schaut gerne bei meiner Rezension vorbei. 😉

7. Ein Highlight aus 2017

„Elias & Laia“ von Sabaa Tahir ist definitv ein Highlight aus 2017! 😱💖 Ich habe keinen Kritikpunkt bei diesem Buch. Das Setting war der Hammer, die Charaktere sowie die Geschichte einfach großartig. Ihr könnt euch gerne meine Rezension dazu durchlesen. Diese habe ich direkt nach Beendigung des Buches geschrieben und ich denke man merkt sofort, wie sehr ich es geliebt habe. 😄

8. Ein Flop aus 2017

Zu 100% war dies „Illuminae“ von Amie Kaufman und Jay Kristoff. Scienceficiton ist einfach nix für mich. Ende aus…und dieses durchillustrierte hat mir auch gar nicht gefallen. 🙈 Ich habe für die letzen 150 Seiten 4 Wochen gebraucht und habe es nur nicht abgebrochen, weil alle meinten das das Ende sooooo krass sei. 😕 Nein, ich fand es nicht krass, sondern doof und es reizt mich gar nicht, die nächsten Bände davon zu lesen. Irgendwie finde ich es einfach doof! Die Charaktere, die Story… 😖 Aber ich freue mich natürlich, wenn ihr es feiert. 😄

9. Der Bookboyfriend 2017 schlechthin

Ein toller Bookboyfriend wäre Prinz Maxon aus Selection von Kiera Cass. 💑 Er war einfach so ein unglaublich toller Charakter und wer wäre an seiner Seite nicht gern eine Prinzessin? 😍 Ich fand ihn einfach atemberaubend toll und dazu muss ich noch sagen: Er ist mein allererster Bookboyfriend! 😄

10. Eine Fortsetzung, auf die du dich 2018 schon riesig freust

,kogosg.png„Magisterium – Die silberne Maske“ von Holly Black und Cassandra Clare ist für mich DIE Fortsetzung aus 2018! 😄 Ich liebe Callum und die Welt rund um das Magisterium einfach so so sehr! Das Buch habe ich bereits vorab lesen dürfen und natürlich habe ich es auch schon durch. 😅

Ich tagge folgende Blogger, bei denen ihr auch unbedingt mal vorbeischauen solltet:

Jenny von Books_dreaming 💙
Ney von Ney Wonderland 💚
Kristin von Bücherherzrausch 💛
Denise von Book by Lee 💚

Jeder der gerne mitmachen möchte, ist natürlich herzlich dazu eingeladen. 💝

Advertisements
Verschlagwortet mit

4 Gedanken zu „10 Aufgaben & 10 Antworten – Bücher aus 2017“

  1. Ein interessantes Format! Mal was anderes, als die einfachen Jahresrückblicke 🙂
    An Gesa Schwartz will ich mich dieses Jahr auch einmal wagen, ich habe noch ein ungelesenes Buch von ihr.
    Auf Magisterium 4 bin ich ebenfalls gespannt und kann die Fortsetzung kaum erwarten!
    Zu Illuminae: Du bist die erste, die nicht absolut begeistert von dem Buch ist, ich habe bisher echt nur super positive Stimmen gehört:D ich habe es seit zwei Jahren auf dem SuB, konnte mich bisher aber irgendwie nicht überwinden- allerdings habe ich ganz gute Hoffnung, da ich Science Fiction ganz gerne mag 🙂
    Liebe Grüße,
    Nora

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.